Erweiterung Lagerstandort

Fasion Versand

 

Die Meyer&Meyer GmbH ist spezialisiert auf Lager- und Transportdienstleistungen für Unternehmen der Textilindustrie. Neben ihrem Hauptstandort für Hängeware betreibt die Meyer&Meyer GmbH in Osnabrück zwei Standorte zur Lagerung und Kommissionierung von Liegeware.

Ziel des Projektes war die Erarbeitung eines Konzeptes zur Erweiterung dieser beiden Standorte, um zukünftiges Wachstum auch in kleinen Auftragsgrößen termingerecht abfertigen zu können.

Dazu wurden im Rahmen der Grundlagenermittlung die heutige Sortiments- und Auftragsstruktur analysiert und das erwartete Wachstum jedes Kunden mengenmäßig und strukturell definiert. Drohende Fördertechnikengpässe am Standort „Am Tie“ wurden durch eine detaillierte Ermittlung der Grenzleistung identifiziert.

Unter Berücksichtigung der zukünftigen Lastanforderungen der Kunden wurde ein Konzept zur Standorterweiterung erarbeitet. Dieses sieht neben technischen und prozessoptimierenden Maßnahmen zur kurzfristigen Erhöhung der Leistung aller Lagerbereiche auch einen Anbau an das Bestandsgebäude „Am Tie“ vor. Im Rahmen der Erweiterungsplanung wurde ein funktionales Gebäudekonzept entwickelt, das die Integration verschiedener Sortimente in einem effizienten Multimandantenlager ermöglicht. Ein besonderer Fokus lag dabei auf einer hohen Flexibilität, bezogen auf das eingelagerte Sortiment und auf der fördertechnischen Anbindung des Anbaus an das Bestandsgebäude.

Abschließend wurden die erwarteten Investitions- und Betriebskosten für die Erweiterung „Am Tie“ abgeschätzt und ein Projektplan zur Umsetzung entwickelt.