Lieferfahrzeug Versanddienstleister

 

Die Österreichische Post AG ist als führendes Unternehmen im Bereich der Logistik- und Postdienstleistungen weit über die Grenzen Österreichs tätig.

 

Die VCE hat für die Österreichische Post die Transportlogistik optimiert. Hierzu wurde die Effizienz der bisherigen Transportlogistik der Österreichischen Post analysiert und bewertet sowie Optimierungsmaßnahmen sowohl für die Transportlogistik als auch für die Aufbau- und Ablauforganisation aufgezeigt. Durch die von der VCE aufgeführten Optimierungspotenziale konnten die Transportkosten, bei einer konservativen Realisierungsquote deutlich gesenkt werden.

Was haben wir gemacht? Aufgabe der VCE war es, die Aufwände in den Transporten der Vor-, Haupt- und Nachläufe zu minimieren und die veraltete Tourenplanung anhand der aktuellen Brief- und Paketbasen neu zu strukturieren. Basierend auf den Transportdaten eines Jahres hat die VCE ein Rechenmodell erstellt und die derzeitige Transportlogistik abgebildet. Auf Grundlage des aktuellen Transportlogistikmodells konnten Schwachstellen aufgezeigt und Engpässe identifiziert werden. Durch Veränderung von zeitlichen und mengenabhängigen Rahmenbedingungen sowie Anpassung weiterer Stellschrauben entlang der Prozesskette konnte die VCE diese beheben und die zukünftige Transportlogistik insgesamt optimieren.